Donnerstag, 21. Januar 2010

Klassik

Der Begriff „Klassik“ oder „klassisch“ stammt vom lateinischen "classicus" (vorbildlich, antik und unübertrefflich), mit dem man Angehörige der höchsten Steuerklasse bezeichnete.
Weitere Bedeutungen des Begriffes „Klassik“ sind:
- literaturgeschichtliche Epoche in Deutschland
- Blütezeit einer Nationalliteratur bzw. –kunst
- antikes Altertum


Ereignisgeschichte

Die Französische Revolution fand im Jahr 1789 statt. 1792 brach die Zeit des Terrors sowie die Herrschaft der Jakobiner an. 1799 gelangte Napoleon Bonaparte durch einen Staatsstreich an die Macht in Frankreich und wurde im Jahr 1804 zum französischen Kaiser. Im Jahr 1806 wurden die preußischen Truppen in den Schlachten bei Jena und Auerstedt geschlagen. In Preußen wurden zwischen 1807 und 1814 wichtige Reformen vollzogen, die einen großen Einfluss auf die Gesellschaft hatten:
Bauernbefreiung, Judenmanzipation, Bildungsreform und Heeresreform.
Nach Napoleons Russlandfeldzug im Jahr 1812, setzten 1813 die Befreiungskriege ein.
Im Jahr 1815 wurde Napoleon in der Schlacht bei Waterloo endgültig besiegt. 1815 wurde die Neuordnung Europas vom Wiener Kongress geregelt.

http://www.literaturwelt.com/epochen/klassik.html


Kulturgeschichte

Essen:
Die Nahrung ist damals bereits zu wesentlichen Teilen pflanzlicher Art gewesen. Was hinzutrat war Rindfleisch, Schaffleisch und Schweinefleisch. An Getreide wurde hauptsächlich Weizen in mehreren Arten angebaut. Hirse und Gerste kannten die Menschen damals auch schon. Es kamen Küchen- und Gemüsepflanzen wie Kümmel, Mohrrüben, Erbsen, Linsen und Mohn hinzu. Spargel war ebenfalls sehr bekannt und beliebt. Obst wie Birnen, Vogelkirschen, Traubenkirschen, Pflaumen, Himbeeren, Erdbeeren und Haselnüssen waren nur in wildwachsendem Zustand zu finden. Die Milch wurde getrunken, aber man verarbeitete sie auch zu Butter und Käse.

http://www.meinebibliothek.de/Texte5/html/weizen.html


Kleidung:
In dem Zeitraum der Epoche Klassik war die Mode in Europa enorm anders. Rokoko und Barock war sehr angesagt. Frauen sowie Männer trugen weiße Perücken, sie ließen sich diese mit weißem Puder pudern. Diese Perücken wurden außerdem oft von den Haaren der Bäuerinnen angefertigt. Die Gesichter wurden weiß eingecremt und Schönheitsflecken wurden drangemacht. Die Frauen trugen lange auffällige Kleider und Männer enge Hosen und Hemde. Es gab Kleiderordnungen, um Stand von Geld unterscheiden zu können.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kleidermode_des_Rokoko



Bildende Kunst:
Die Kunst, der in der Epoche Klassik grundlegende Bedeutung zukam, sollte das Allgemeingültige herausarbeiten und die Spannung zwischen dem Ideal und der Wirklichkeit darstellen. Die Klassik ist eine Kunstepoche des antiken Griechenlands. Der stil widmet sich dem Tempelbau, wie zum Beispiel der Tempel des Apollon bei Bassae.
Bild von Apollontempel bei Bassae (Griechenland)
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/e/eb/Bassai_Temple_Of_Apollo_Detail.jpg/150px-Bassai_Temple_Of_Apollo_Detail.jpg


Musik:
Die Epoche der Klassik bezieht sich auf das Schaffen der drei Komponisten Haydn, Mozart und Beethoven. Die Klarheit der klassischen Musik spiegelt sich in der Struktur, Instrumentation und Harmonik wider. In der Klassik kommt es zur Entwicklung von Sonate und Sinfonie und zur Entstehung des Kunstliedes. Ludwig van Beethoven und Joseph Haydn waren die bekanntesten Komponisten dieser Epoche.

http://de.wikipedia.org/wiki/Formenlehre_(Musik)#Klassik


Ausland:
In dem Zeitraum von 1786 bis 1831 wurde der Tee aus China weltweit ausgeliefert.
Es kam ebenfalls zu Völkerwanderungen auf der ganzen Welt. Die Ziele der Deutschen waren Ungarn und Balkan. In Frankreich kam es zu einem großen Aufstand des Volkes.
Die industrielle Revolution begann.

http://de.wikipedia.org/wiki/18._Jahrhundert


Autoren und deren Werke

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)
• Faust I(1806), Faust II(1831)
• Der Erlkönig(1778)
• Totentanz(1813)

http://www.literaturwelt.com/autoren/goethe.html
http://userserve-ak.last.fm/serve/252/505793.jpg


Johann Friedrich Herder (1744-1803)
• Briefe zur Beförderung der Humanität
(1793- 1797)
• Abhandlung über den Ursprung der Sprache(1772)

http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Gottfried_Herder#Werke
http://cms.herder-forchheim.de/system/files/u2/180px-Johann_Gottfried_Herder.jpg



Friedrich von Schiller (1759-1805)
• Wallenstein(1798/99)
• Das Lied von der Glocke(1797)
• Wilhelm Tell(1804)

http://www.literaturwelt.com/epochen/klassik.html
http://www.fulgura.de/bild/schiller.jpg


Lebenslauf von Friedrich Schiller
10.11.1759 wir Johann Christoph Friedrich Schiller in Marbach geboren.
Seine Kindheit verbringt er in Marbach, Lorch und Ludwigsburg.
Schiller besucht die Militärschule des Herzogs Karl Eugen um eine gute Ausbildung zu erhalten.
Dort studiert er zunächst Jura und später Medizin.
1777 entstehen die ersten Szenen von "der Räuber", 1780 setzt er die Arbeit fort.
27.12.1784 bekommt er den Titel eines Rates verliehen.
07.09.1788 begegnet er zum ersten mal Goethe.
22.02.1790 heiratet er Charlotte von Lengefeld und bekommt mit ihr vier Kinder.
09.05.1805 Schiller stirbt an einer akuten Lungenentzündung.

http://www.friedrich-von-schiller.de/zeittafel.htm



Die Hoffnung
Es reden und träumen die Menschen viel
Von besseren künftigen Tagen,
Nach einem glücklichen gold'nen Ziel
Sieht man sie rennen und jagen,
Die Welt wird alt und wieder jung,
Doch der Mensch hofft immer Verbesserung.

Die Hoffnung führt ihn in's Leben ein,
Sie umflattert den fröhlichen Knaben,
Den Jüngling bezaubert ihr Geisterschein,
Sie wird mit dem Greis nicht begraben;
Denn beschließt er im Grabe den müden Lauf,
Noch am Grabe pflanzt er die Hoffnung auf.

Es ist kein leerer schmeichelnder Wahn,
Erzeugt im Gehirne des Toren,
Im Herzen kündet es laut sich an:
Zu was Besserem sind wir geboren!
Und was die innere Stimme spricht,
Das täuscht die hoffende Seele nicht.

von Friedrich Schiller


Gattungen in der Klassik:
Die wichtigste Gattung in der Klassik war das Drama. Epik und Lyrik waren eher nebensächlich. Zu den wichtigsten Motiven der Klassik gehörten unter anderem Menschlichkeit und Toleranz. Ein hohes Sprachniveau und eine reglementierte Sprache verdeutlichten den Ausgleich zwischen Vernunft und Gefühl.

http://de.wikipedia.org/wiki/Weimarer_Klassik

Kommentare:

  1. Epoche: Klassik (deutsche Klassik)
    Zeitraum: 1786 - 1832

    http://www.pohlw.de/literatur/epochen/klassik.htm

    AntwortenLöschen
  2. Ereignisgeschichten:

    Die Französische Revolution fand im Jahr 1789 statt. 1792 brach die Zeit des Terrors sowie die Herrschaft der Jakobiner an. 1799 gelangte Napoleon Bonaparte durch einen Staatsstreich an die Macht in Frankreich und wurde im Jahr 1804 zum französischen Kaiser.

    http://www.literaturwelt.com/epochen/klassik.html#begriff

    AntwortenLöschen
  3. Im Jahr 1806 wurden die preußischen Truppen in den Schlachten bei Jena und Auerstedt geschlagen. In Preußen wurden zwischen 1807 und 1814 wichtige Reformen vollzogen, die einen großen Einfluss auf die Gesellschaft hatten:
    Bauernbefreiung, Judenmanzipation, Bildungsreform und Heeresreform.

    http://www.literaturwelt.com/epochen/klassik.html

    AntwortenLöschen
  4. Befreiungskriege gegen Frankreich ein.
    Im Jahr 1815 wurde Napoleon in der Schlacht bei Waterloo endgültig besiegt. 1815 wurde die Neuordnung Europas vom Wiener Kongress geregelt.

    http://www.literaturwelt.com/epochen/klassik.html

    AntwortenLöschen